MBR


Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR) bietet allen Beratung und Unterstützung an, die sich in Berlin für eine demokratische Alltagskultur einsetzen. Bei Problemen im Umgang mit rassistischen, rechtsextremen, antisemitischen oder anderen menschenverachtenden und diskriminierenden Erscheinungsformen steht Ihnen die MBR zur Seite. Durch Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort: schnell, kompetent und vertraulich.

31.07.2014|Mitte NPD Kundgebung am 1. August

Die NPD will am morgigen Freitag um 17 Uhr vor dem Brandenburger Tor aufmarschieren. Das krude Motto der Kundgebung ist: “100. Jahrestag deutsche Mobilmachung zum 1. Weltkrieg".

Mehr erfahren »

27.05.2014 Lichtenberger Nazitreffpunkt endgültig dicht

Ende Mai müssen die Neo­na­zis aus ihrem Treff­punkt in der Lück­stra­ße 58 ausziehen. Damit ver­lie­rt die Szene ihren letz­ten Rückzugsort im Lichtenberger Weit­ling­kiez. Zum Ab­schied wird es noch ein­mal vor dem Ob­jekt eine Kund­ge­bung geben. Am 29. Mai von 14 bis 17 Uhr wollen Engagierte das Ende des Treffpunkts mit Musik, Re­de­bei­trä­gen, einer Aus­stel­lung und einem gemeinsamen Essen feiern.

Mehr erfahren »

27.05.2014|Treptow-Köpenick Sebastian Schmidtke im Rathaus Treptow-Köpenick

Da NPD-Funktionär Udo Voigt nach Brüssel geht, rückt der Berliner Landesvorsitzende Sebastian Schmidtke in der BVV Treptow-Köpenick nach. Unsere Einschätzung zu seiner Person finden sie hier.

Mehr erfahren »

20.05.2014 NPD-Landeschef Schmidtke verurteilt

NPD-Landeschef Sebastian Schmidtke war „ganz klar an der Organisationstruktur“ der Webseite des militantes Nazi-Netzwerkes NW-Berlin beteiligt, urteilte am Montag das Amtsgericht Berlin Moabit. Für seine vorherige Falschaussage wurde er zu drei Monaten auf Bewährung verurteilt. Bereits seit 2007 hat die MBR die Aktivitäten des Netzwerkes systematisch dokumentiert und immer wieder auf die Gewalttaten des Personenkreises dahinter hingewiesen. Das Urteil ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg, die zentralen Personen des Netzwerkes NW-Berlin zur Verantwortung zu ziehen, auch wenn es noch nicht rechtskräftig ist.

Mehr erfahren »

16.05.2014 NPD-Tour am Samstag

Samstag ist leider schon wieder die NPD in der Stadt unterwegs. In Adlershof und Hellersdorf sind bereits Gegenkundgebung geplant und angemeldet. 9:30 Uhr am Marktplatz Adlershof und um 12:30 am Alice-Salomon-Platz. Weitere Gegenproteste werden gerade geplant. Die NPD-Kundgebungen sind von 10-11 Uhr Marktplatz Adlershof, Dörpfeldstraße/Genossenschaftsstraße, 11.30-12.30 uhr Lindencenter Hohenschönhausen/Falkenberger Chaussee, 13-14 Uhr Alice-Salomon-Platz und 14.30- 15.30 Uhr Walter-Friedrich-Straße/Wiltbergstraße.

Mehr erfahren »



nach oben