Aktuelle News

AKTUELLES

08.07.2019 Schattenbericht 2018: Rassismus gegen Kinder und Jugendliche - Eine Analyse aus psychologischer Sicht

Ein weiterer Artikel aus dem Schattenbericht – Berliner Zustände von MBR und apabiz. Stephanie Cuff-Schöttle von der psychologischen Opferberatungsstelle OPRA schreibt über die psychologischen Folgen von rassistisch und antisemitisch motivierter Diskriminierung und Gewalt gegen Kinder und Jugendliche und über Möglichkeiten des Umgangs damit.

Mehr erfahren »

03.07.2019 Schattenbericht 2018: Trauriger Rekord – Rassistische, antisemitische und rechte Gewalt in Berlin

Ein neuer Artikel aus dem Schattenbericht – Berliner Zustände von MBR und apabiz. ReachOut, die Berliner Beratungsstelle für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt, hat für das Jahr 2018 erhöhte Angriffszahlen dokumentiert. Sabine Seyb von ReachOut geht davon aus, dass sich Äußerungen, Diskussionen und Maßnahmen von politischen Verantwortungsträger*innen und die Stimmung auf der Straße gegenseitig bedingen. Insbesondere durch rassistisch geprägte Debatten fühlen sich die Täter*innen ermutigt, zuzuschlagen. (Foto: © Jörg Möller)

Mehr erfahren »

27.06.2019 Betroffene und Engagierte brauchen Unterstützung

Vorhandene Beratungsstrukturen fördern, statt neue Anlaufstellen zu schaffen

Pressemitteilung des Bundesverbandes Mobile Beratung e.V. vom 27.06.2019   In Berlin hat heute der Bundesinnenminister den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2018 vorgestellt. Seehofer wertet den Mord an Walter Lübcke in diesem Zusammenhang als „Alarmsignal für die demokratische Grundordnung“. Immer wieder ist von einer „neuen Qualität der Gewalt“ zu lesen. Betroffene rechter Gewalt, Geflüchtete, Menschen die auf „Feindeslisten“ stehen und häufig erst viel zu spät davon in Kenntnis gesetzt werden sowie engagierte Akteure aus Zivilgesellschaft, Kommunalpolitik und -verwaltung sehen sich aber bereits seit vielen Jahren solchen Gefahren ausgesetzt.

Mehr erfahren »

19.06.2019 Pressemitteilung des MBT Hessen vom 17.06.2019

Fall Lübcke: Das Mobile Beratungsteam Hessen (MBT Hessen) hat eine Pressemitteilung zur Festnahme des Tatverdächtigten Stephan E. aus Kassel veröffentlicht und gibt eine Einschätzung zur rechtsextremen Szene in Kassel und Umgebung.

Mehr erfahren »

07.06.2019 Nach den Wahlen: Angriffe auf Zivilgesellschaft, Kultur und Medien werden stärker – Mobile Beratung bietet Unterstützung

Hohe Wahlbeteiligung, starke Rechte – Der Bundesverband Mobile Beratung e.V. (BMB) hat eine Übersicht über die Ergebnisse der EU- und Kommunalwahlen aus seiner Perspektive erstellt.

Mehr erfahren »

nach oben
Print Friendly, PDF & Email