Aktuelle News

AKTUELLES

18.05.2018 Trauerfreier für Hans Erxleben am 11. Juni

Nachdem die Beisetzung von Hans Erxleben bereits im engsten Familienkreis stattgefunden hat, findet jetzt eine von Freund_innen und Weggefährt_innen organisierte Trauerfeier statt. Termin ist Montag, der 11. Juni 2018 um 18:00 Uhr im Ratssaal des Rathaus Treptow. Es wird die Gelegenheit geben, etwas kurzes Persönliches zu Hans zu sagen. Das Rathaus Treptow befindet sich in der Neuen Krugallee 2-6 in 12435 Berlin.

Mehr erfahren »

17.05.2018 Stellungnahme zur Überprüfung von Demokratieprojekten durch den Verfassungsschutz

„Geheimdienstliche Überprüfung von Demokratieprojekten stärkt extreme Rechte und schwächt demokratische, solidarische Prozesse vor Ort“. Die Bundesverbände der Mobilen Beratung (BMB e.V.) und der unabhängigen Opferberatungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt (VBRG e.V.) fordern sofortige Einstellung der Ausspähung und Rückkehr zu vertrauensvoller Zusammenarbeit.

Mehr erfahren »

09.05.2018 Überblick zur rechtsextremen Anschlagsserie in Neukölln

Seit Sommer 2016 sammelt die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin kontinuierlich alle Informationen zu rechtsextremen Angriffen, die der Anschlagsserie in Neukölln zugeordnet werden können. Im Folgenden finden Sie einen Überblick zu allen Vorfällen. Die Liste wird laufend aktualisiert.

Mehr erfahren »

02.05.2018|Berlinweit Schwarze Perspektiven auf institutionellen Rassismus

Die Realitäten Schwarzer Menschen in Berlin, vor allem im öffentlichen Raum, sind von Widersprüchen geprägt. Sie sind für Polizei und staatliche Institutionen einerseits übermäßig sichtbar, was sich in ständiger Kriminalisierung und entwürdigenden Polizeikontrollen zeigt. Andererseits sind sie in der deutschen Geschichtsschreibung unsichtbar, und ihre Stimmen werden nicht gehört und nicht gesehen. Die öffentliche Sichtbarkeit verschiedener Formen rassistischer Gewalt, von der Ehrung von Kolonialverbrechern und der Nutzung kolonialrassistischer Begriffe in Straßennamen bis hin zu Racial Profiling, ist der Bezugsrahmen der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD). Diesem Thema widmet sich der neueste Text aus dem Schattenbericht – Berliner Zustände von MBR und apabiz.

Mehr erfahren »

03.04.2018 Mobile Beratungsteams einigen sich auf gemeinsame Grundsätze

Mobile Berater_innen aus allen Bundesländern haben im Oktober 2017 ein Papier verabschiedet – Jetzt liegen diese Grundsätze in Form einer neuen Broschüre vor.

Mehr erfahren »

nach oben
Print Friendly, PDF & Email