Handlungsfelder

Hier berät und unterstützt die M B R:

  • Zivil-Gesellschaft. Zivil bedeutet bürgerlich. Also die Gesellschaft der Bürgerinnen und Bürger
  • Arbeit mit Jugendlichen
  • Schule
  • Öffentliche Orte wie Bahnhof und Parks
  • Umgang mit Orten wo sich viele rechts-extreme Menschen treffen

Wann rufen Sie die M B R an?

Sie bemerken in Ihrer Nachbarschaft rechts-extreme Handlungen.

Das macht Ihnen Sorgen.

Sie bemerken, dass andere Menschen Angst haben.

Dann können Sie die M B R anrufen oder anschreiben

030 –  240 45 430

Email: info@mbr-berlin.de

So arbeitet die M B R:

Die M B R fragt nach Ihren Problemen.

Ihre Probleme werden ernst genommen.

Sie können erklären worum es Ihnen geht.

Sie erklären ihre Sorgen und Ängste.

Die M B R kennt das Wohngebiet in dem Sie wohnen.

Die M B R weiß warum bestimmte Probleme entstehen.

So kann man gemeinsam das Problem lösen.

nach oben