Bianca Klose mit Einordnung zu Reichskriegs- und Reichsflaggen

Die Berliner Zeitung berichtet über über die Prüfung von Verboten von Reichskriegs- und Reichsflaggen seitens der Senatsverwaltung. MBR-Projektleiterin Bianca Klose kommt im Artikel als Expertin zu Wort und bewertet die Farben schwarz-weiß-rot folgendermaßen: „Die Farben beziehen sich direkt auf das Deutsche Reich und stehen nicht nur für die Ablehnung der heutigen liberalen Demokratie und ihrer Institutionen. Sie sind auch zu einer Art gemeinsamen Nenner für unterschiedliche Milieus geworden.“

Hier geht’s zum ganzen Artikel

nach oben
Print Friendly, PDF & Email