Report München über die rechtsextreme Angriffsserie in Berlin-Neukölln

In einem Beitrag über die rechtsextreme Angriffsserie in Berlin-Neukölln nimmt die „Report München“ Bezug auf die von der MBR erfassten Zahlen. Mit dem Schwerpunkt auf Neukölln sind der MBR seit 2016 insgesamt 55 Angriffe (Bedrohungen durch Graffitis an und in Wohnhäusern, Stein- und Farbflaschenwürfe durch Fenster und andere Sachbeschädigungen, Brandanschläge) bekannt.

Hier geht’s zum Report München Beitrag

nach oben
Print Friendly, PDF & Email