Telepolis über den Kulturkampf von rechts

„Der rechte Angriff – das ist wohl der wichtigste Punkt der neueren Entwicklung – erschöpft sich heute nicht mehr in schlichter Holocaustleugnung“, stellt Johannes Schillo in seinem Artikel „Kulturkampf von rechts“ fest. Anlässlich des Jahrestages der Bombardierung Dresdens analysiert der Autor das „bedenkliche Gedenken“ in Deutschland und zitiert aus unserer aktuellen Handreichung „Nur Schnee von gestern? – Zum Umgang mit dem Kulturkampf von rechts in Gedenkstätten und Museen.“

Hier geht’s zum ganzen Artikel

nach oben
Print Friendly, PDF & Email