AKTUELLES

Filtern nach Medien

Pressespiegel

ze.tt Simon Brost im Interview mit dem Onlinemagazin ze.tt

09.05.2020 
Einige Gegner_innen der Corona-Maßnahmen haben sich zur selbsternannten Partei „Widerstand 2020“ zusammengeschlossen. „Droht auch dem neuen Zusammenschluss Widerstand2020 eine Unterwanderung von rechts? Und welche Nähe zu Verschwörungstheorien lassen sich bei den Gründer*innen beobachten?“ fragt das Onlinemagazin ze.tt. MBR-Kollege Simon Brost gibt Antworten darauf im Interview.

Mehr erfahren »

neues deutschland Neues Deutschland über AfD in Marzahn-Hellersdorf

 MBR-Kollege Mathias Wörsching bewertet in einem Beitrag des Neuen Deutschlands die Forderungen der AfD im Bezirk Marzahn-Hellersdorf bezüglich der Corona-Maßnahmen. "Am Anfang konnten die Maßnahmen der AfD nicht strikt und autoritär genug sein, dann hat sie umgeschwenkt auf die Forderungen ihres rechten Stammklientels, das besonders laut nach Lockerungen schreit", so Wörsching.

Mehr erfahren »

BR24 BR24 über Demonstrationen gegen Corona-Beschränkungen

02.05.2020 Nicht nur in Berlin, auch in anderen Städten Deutschlands gehen Menschen gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf die Straße. Und auch hier sind auf Fotos Fahnen und Symbole rechtspopulistischer und rechter Organisationen zu sehen. "Kritiker befürchten eine Vereinnahmung der Initiative durch Verschwörungstheoretiker und Rechtspopulisten", berichtet BR24 über die bundesweiten Aktionen und bezieht sich auf die Einschätzung des MBR-Kollegen Simon Brost.

Mehr erfahren »

Tagesschau Tagesschau über sogenannte Hygiene-Demos

01.05.2020 „Es sei notwendig, Menschen, die sich berechtigte Fragen stellten und Kritik äußern wollten, Räume bereitzustellen, dies aber in Abgrenzung zu Antisemitismus und Verschwörungserzählungen“, wird MBR-Kollege Simon Brost im Artikel der Tagesschau zitiert. Der Beitrag zeichnet die Entwicklung der „Hygiene-Demos“ zum „Jahrmarkt der kruden Ideen“ nach.

Mehr erfahren »

Supernova Supernova zu "Hygiene-Demos" mit einer Einschätzung von Simon Brost

28.04.2020 Das Online-Magazin Supernova hat über die Versammlungen am Rosa-Luxemburg-Platz, zu denen wöchentlich mobilisiert wird und die sich gegen die Corona-Maßnahmen richten, berichtet. Das Geschehen vor Ort kommentiert und ordnet MBR-Kollege Simon Brost ein.

Mehr erfahren »

nach oben
Print Friendly, PDF & Email